1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Inszenierungen für Berliner Theatertreffen ausgewählt

Für das Berliner Theatertreffen im Mai 2006 sind zehn Inszenierungen aus dem gesamten Bundesgebiet ausgewählt worden. Wie die Jury bekannt gab, gehören dazu "Der Kick", eine Uraufführung des Maxim Gorki Theaters Berlin zusammen mit dem Theater Basel unter der Regie von Andres Veiel, und "Hedda Gabler" unter der Regie von Thomas Ostermeier an der Berliner Schaubühne.

Außerdem lud die Jury Dimiter Gotscheff ein, der an der Berliner Volksbühne "Iwanow" inszeniert hatte.

Auf dem Programm des Theatertreffens vom 5. bis 21. Mai stehen darüber hinaus die "Macbeth"-Aufführung des Düsseldorfer Schauspielhauses unter der Regie von Jürgen Gosch, "Three Atmospheric Studies" der Forsythe Company aus Frankfurt am Main und Dresden, die Inszenierung "Allein das Meer" der Kulturinsel Halle/Neues Theater unter der Regie von Paul Binnerts, "Drei Schwestern" des Schauspielhannover unter der Regie von Jürgen Gosch, "Wallenstein" des Nationaltheaters Mannheim unter der Regie von Helgard Haug und Daniel Wetzel, "Dunkel lockende Welt" der Münchner Kammerspiele unter der Regie von Sebastian Nübling und "Platonow" des Schauspielstuttgart/Staatstheaterstuttgart unter der
Regie von Karin Henkel.

Von der Jury ebenfalls nominiert wurde Christoph Marthalers
"Schutz vor der Zukunft" von den Wiener Festwochen. Aus
terminlichen Gründen kann es aber erst im Rahmen der
Spielzeiteuropa im Oktober in Berlin gezeigt werden.

  • Datum 14.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zE8
  • Datum 14.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zE8