1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Institute sehen robusten Aufschwung

Deutschland steht nach Ansicht der fünf führenden Forschungsinstitute vor einem längeren Wirtschaftsaufschwung. Für dieses und nächstes Jahr sagen die Ökonomen ein Konjunkturplus von jeweils 2,4 Prozent voraus. «Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einem kräftigen Aufschwung», teilten die Institute am Donnerstag in Berlin in ihrem Frühjahresgutachten mit. Bemerkenswert sei, dass der Aufschwung immer stärker vom privaten Konsum gestützt werde. Weil die Arbeitslosigkeit zurückgehe und die Löhne anzögen, gäben die Bürger wieder mehr Geld aus. Die Zahl der Arbeitslosen werde von 10,3 Prozent im Jahr 2006 auf 8,7 Prozent im laufenden Jahr und 8,0 Prozent 2008 sinken. Im Jahresdurchschnitt 2007 werde die Zahl der Arbeitslosen 3,767 Millionen und 2008 etwa 3,465 Millionen betragen.
  • Datum 19.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AH2W
  • Datum 19.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AH2W