1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Institute rechnen mit weniger Wachstum

Die sechs führenden Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen nach Informationen des Handelsblatts mit weniger Wachstum in diesem und im kommenden Jahr. Für 2003 werde nur noch ein Zuwachs der Konjunktur von 0,5 Prozent und für 2004 von 1,8 Prozent erwartet, meldete das Blatt am Freitag in seiner Online-Ausgabe. Im Oktober hatten die Institute für dieses Jahr noch 1,4 Prozent Wachstum in Aussicht gestellt. In Berlin gelte es damit als sicher, dass auch die Bundesregierung Ende April ihre Wachstumserwartung von derzeit einem Prozent auf 0,5 Prozent werde halbieren müsse, hieß es weiter. Das Gutachten der Institute wird offiziell am kommenden Dienstag in Berlin vorgestellt.

  • Datum 11.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3U6A
  • Datum 11.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3U6A