1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Institut: Konjunkturpaket kann bis zu 250.000 Arbeitsplätze erhalten

Das 50-Milliarden-Konjunkturprogramm der Bundesregierung kann nach Auffassung des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) deutliche Impulse am Arbeitsmarkt setzen. Das Konjunkturpaket könne den erwarteten tiefen Einbruch des Wirtschaftswachstums im Jahr 2009 um einen halben bis einen ganzen Prozentpunkt abfedern, sagte IAB-Vizechef Ulrich Walwei der "Berliner Zeitung". Das bedeute für den Arbeitsmarkt, dass bis zu 250 000 Jobs erhalten werden könnten, die sonst in der Krise verloren gegangen wären. Es sei aber klar, dass der Staat jetzt den Abschwung nur bremsen und in "dieser schweren Situation nicht völlig gegenhalten" könne, fügte Walwei hinzu. Es sei gut denkbar, dass das Paket erst im Jahr 2010 seine volle Wirkung bei Wachstum und Beschäftigung entfalte.