Insolvenz für Qimonda | Wirtschaft | DW | 01.04.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Insolvenz für Qimonda

Die Pleite des Speicherchipherstellers Qimonda mit zuletzt noch rund 3800 Beschäftigten in Deutschland ist besiegelt. Nach wochenlanger erfolgloser Investorensuche eröffnete das Amtsgericht München am Mittwoch offiziell das Insolvenzverfahren.

  • Datum 01.04.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/HOSQ
  • Datum 01.04.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/HOSQ