1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Insel der Hundertjährigen

Der älteste Mensch der Welt ist im Alter von knapp 113 Jahren auf Sardinien gestorben. Antonio Todde starb am Donnerstag (3. Januar 2002) in seinem Heimatdorf Tiana, wie die Tageszeitung "L'Unione Sarda" schreibt. Er hätte am 22. Januar seinen 113. Geburtstag gefeiert. Sardinien hat den weltweit höchsten Anteil von über 100-Jährigen. Nach Angaben der Medizinischen Fakultät in Sassari auf Sardinien kommen auf der Insel derzeit auf eine Million Einwohner 135 Greise im Alter von über hundert Jahren. In Ländern wie Dänemark und Großbritannien sind es nur 70 bis 80. Auch der drittälteste Mensch der Erde lebt auf der italienischen Insel im Mittelmeer: Der Sardinier Giovanni Frau wurde am 29. Dezember 111 Jahre alt.

  • Datum 05.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1foa
  • Datum 05.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1foa