1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Innenminister de Maizier kritisiert die Berichte über mögliche Anschläge

# Die Terrorgefahr in Deutschland ist seit heute angeblich so groß und so konkret wie selten zuvor. So jedenfalls lautet die Warnung des Innenministeriums. Einige Medien spekulieren darüber, dass Weihnachtsmärkte von Bombenanschlägen bedroht sein könnten oder der Berliner Reichstag von einem regelrechten Sturmangriff von Terroristen - diese Berichte aber kritisert der Innenminsiter als völlig unangemessen. Was ist also los in Deutschland, dass man offenbar genug weiß, um vor großen Gefahren zu waren, aber zu wenig, um sie auszuschalten? Die Sicherheitsaufgebote jedenfalls sind stark erhöht.

Video ansehen 01:11