1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

eSports

ingame news: Astralis gewinnt ELEAGUE

Als erstes dänisches Team kann Astralis ein Major-Turnier für sich entscheiden. Mousesports trennt sich nach dem Aus in der Gruppenphase mit sofortiger Wirkung von Spieler chrisJ.

Nach neun Teilnahmen, bei denen es nie zum ganz großen Erfolg gereicht hat, ist es dem dänischen Team rund um Coach Danny "zonic" Sørensen an diesem Wochenende erstmals gelungen, ein CS:GO Major zu gewinnen. Im Finale der ELEAGUE bezwangen sie das polnische Team Virtus.Pro nach drei Maps mit 2:1 (12:16, 16:14, 16:14) und nahmen neben einer Trophäe auch ein Preisgeld von 500.000 US-Dollar mit nach Hause. 16 Teams kämpften in Atlanta um ein Gesamtpreisgeld von 1.000.000 US-Dollar. Die Playoffs mit den acht besten Teams wurden im Fox Theatre, einem ehemaligen Filmpalast, ausgetragen.


 

Nach einer enttäuschenden Gruppenphase mit nur einem Sieg aus vier Spielen, verabschiedete sich mousesports glanzlos aus dem Major-Turnier. Eine Reaktion folgte prompt. Die deutsche Organisation holt den ehemaligen Spieler Tomáš "oskar" Šťastný zurück ins Team. Dafür muss das langjährige Mitglied Chris "chrisJ" de Jong Platz machen und wird mit sofortiger Wirkung entlassen. 


 

Mit den ingame news zeigt die DW die neuesten Trends der Szene, aktuelle Ergebnisse, neue Spiele und Themen, über die eSports-Fans weltweit diskutieren. DW-eSports-Expertin Melek Balgün vermittelt dabei kompetent und leidenschaftlich jede Menge Hintergrundwissen aus der eSports-Welt.