1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Inflationsrate rückläufig

Wegen günstigerer Energiepreise hat sich die Inflation in der Euro-Zone wie erwartet abgeschwächt. Die Verbraucherpreise kletterten im September zwar durchschnittlich um 3,6 Prozent zum Vorjahresmonat, teilte das Europäische Statistikamt (Eurostat) auf Basis einer ersten Schätzung mit. Damit sank die Teuerung aber weiter: Im Juli hatte sie noch auf dem Rekordhoch von 4 Prozent gelegen und im August bei 3,8 Prozent.