1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Inflation treibt Eurokurs

Der Deutsche Aktienindex gab am letzten Tag des Quartals 0,2 Prozent nach und schloss mit 7041 Punkten. Im Lauf der ersten drei Monate des Jahres hat das Börsenbarometer damit 1,8 Prozent gewonnen.

Der Euro gewann gegenüber dem US-Dollar an Wert. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4207 Dollar fest, nach 1,4090 Dollar am Mittwoch. Der Dollar kostete damit 0,7039 Euro. Händler begründeten dies mit der gestiegenen Inflation im Euroraum, die eine Erhöhung der Leitzinsen wahrscheinlicher mache.