1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Inflation in China auf Rekordniveau

Teure Lebensmittel heizen die Inflation in China immer weiter an. Im November stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,9 Prozent, wie das chinesische Statistikamt am Dienstag in Peking mitteilte. Allein bei den Nahrungsmitteln waren die Preise um 18,2 Prozent höher als im vergangenen Jahr. Dagegen erhöhten sich die Preise für Nicht-Lebensmittel lediglich um 1,4 Prozent. Die Regierung in Peking hat sich für das Jahr 2008 die Eindämmung der Inflation zum Ziel gesetzt.