1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Inflation auf Zwei-Jahres-Hoch

Die steigenden Öl- und Benzinpreise haben die Inflation im Eurogebiet auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren getrieben. Im Februar betrug die jährliche Teuerungsrate 2,4 Prozent - das war so hoch wie seit Oktober 2008 nicht mehr, wie die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Dienstag (01.03.2011) in Luxemburg mitteilte. Damals hatten die Statistiker einen Wert von 3,2 Prozent gemessen. Der Preisauftrieb beschleunigt sich seit Monaten. Im Januar lag die Rate bei 2,3 Prozent. Nach wie vor verharrt die Inflation deutlich über der wichtigen Marke von zwei Prozent. Nur bei Werten von knapp unter 2 Prozent sieht die Europäische Zentralbank (EZB) mittelfristig stabile Preise gewahrt.