1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Infineon verdoppelt Prognose

Infineon lässt die Krise mit einem starken ersten Quartal im Geschäftsjahr 2009/2010 hinter sich. Der Gewinn lag im Zeitraum von Oktober bis Dezember bei 66 Millionen Euro nach 14 Millionen im Vorquartal, wie Infineon am Freitag in München mitteilte. Auch beim Umsatz legte der Chiphersteller zu, im Vergleich zum Vorquartal um zehn Prozent auf 941 Millionen Euro. Infineon verdoppelte daraufhin die Umsatzprognose das Gesamtgeschäftsjahr auf mehr als 20 Prozent. Mit der aktuellen Entwicklung zeigte sich Konzernchef Peter Bauer zufrieden: "Wir haben eine super Bilanz, wir sind gut ausgestattet mit Cash, da kann man eigentlich nicht mehr von Krise sprechen."