1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Infineon schließt zweites Quartal mit Vorsteuergewinn ab

Kurz vor seiner Aufspaltung hat der Halbleiterhersteller Infineon überraschend gute Zahlen vorgelegt. Nach vier Verlustquartalen stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2005/2006 auf 28 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in München mitteilte. Im Vorquartal war noch ein Minus von 122 Millionen Euro angefallen. Unterm Strich verringerte sich der Verlust von 183 auf 26 Millionen Euro. Die Speichersparte, die zum 1. Mai abgespalten werden soll, sei zu einem positiven Ebit zurückgekehrt, außerdem habe sich der Vorsteuergewinn im Segment Automobil- und Industrieelektronik verbessert. Der Konzernumsatz legte um 19 Prozent auf 1,99 Milliarden Euro zu.

  • Datum 26.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8JaQ
  • Datum 26.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8JaQ