1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Infineon bekommt Großauftrag aus Hongkong

Der Münchener Infineon-Konzern hat von der Stadt Hongkong einen Auftrag zur Lieferung von Mikrocontroller-Chips für Chipkarten- Ausweise erhalten. Die neuen elektronischen Ausweise, die die bisher verwendeten Personalausweise mit Foto ersetzen sollen, würden ab Juli 2003 in Hongkong ausgegeben, teilte Infineon am Montag mit. In der ersten Phase des Projekts würden 1,2 Millionen Chipkarten- Ausweise verteilt. Insgesamt sei der Personalausweis in Hongkong aber für 6,8 Millionen Bürger Pflicht. Der Auftrag habe ein Gesamtvolumen in zweistelliger Millionen-Euro-Höhe, heißt es.Der Konzern rechnet in diesem und in den nächsten Jahren mit einem Wachstum des Marktes für solche Identifikationslösungen von 50 Prozent.
  • Datum 10.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2P54
  • Datum 10.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2P54