1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Industrieproduktion in der Eurozone bricht ein

Die Industrieproduktion in der Eurozone ist im Februar massiv eingebrochen. Gegenüber dem Vorjahresmonat registrierte Eurostat einen Rückgang um 18,4 Prozent. EU-weit war die Entwicklung kaum besser: Hier lag der Rückgang bei 17,5 Prozent, wie die Brüsseler Behörde am Donnerstag auf der Grundlage von Schätzungen mitteilte. Dabei sank die Industrieproduktion in allen Staaten, für die Daten vorlagen. Die stärksten Rückgänge gab es in Estland, Lettland und Spanien. Deutschland verzeichnete ein Minus von über 20 Prozent.