1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Industrieaufträge brechen weiter ein

Die deutsche Industrie gerät immer tiefer in den Abwärtssog der weltweiten Wirtschaftskrise. Wegen des zurückgehenden Auslandsgeschäfts mussten die Firmen im Januar das größte Auftragsminus seit der Wiedervereinigung hinnehmen. Sie sammelten saisonbereinigt 35,2 Prozent weniger Bestellungen ein als vor Jahresfrist, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Auch zum Dezember war das Minus mit acht Prozent deutlich stärker als erwartet.