1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Industrie will Milliarden-Subventionen für E-Autos

Die deutsche Industrie fordert einem Zeitungsbericht Milliarden-Subventionen, um das Geschäft mit Elektroautos in Fahrt zu bringen. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochausgabe) schreibt, soll Deutschland nach den Vorstellungen der Unternehmen bis 2014 insgesamt 4,5 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung in diesem Bereich ausgeben. Das gehe aus dem Zwischenbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität hervor, der Kanzlerin Angela Merkel am 30. November übergeben werden solle. Dem Bericht zufolge ist jedoch noch unklar, wie groß der staatliche Anteil an den geforderten 4,5 Milliarden Euro genau sein soll. Dem Vernehmen nach hätten sich wichtige Regierungsvertreter in der Plattform bereits von der Summe distanziert.