1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Industrie steigert Umweltschutz-Investitionen

Im Jahr 2004 hat das Produzierende Gewerbe in Deutschland rund 1,7 Milliarden Euro in Umweltschutzmaßnahmen investiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sind damit im Vergleich zum Jahr 2003 die Umweltschutzinvestitionen in diesem Bereich um 4,7 Prozent gestiegen. Im Produzierenden Gewerbe wurden 2004 die meisten Investitionen in den Umweltbereichen Luftreinhaltung und Gewässerschutz mit 717,9 Millionen beziehungsweise 630,0 Millionen Euro getätigt. Mit deutlichem Abstand folgen die Abfallwirtschaft, Lärmbekämpfung und Naturschutz und Landschaftspflege sowie die Bodensanierung. Die drei Wirtschaftszweige mit den höchsten Umweltschutzinvestitionen waren die Chemische Industrie, die Automobilindustrie und die Metallindustrie.

  • Datum 12.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8c7u
  • Datum 12.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8c7u