1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Industrie geht nach Osteuropa und China

Die deutsche Industrie will in diesem Jahr ihre Auslandsinvestitionen deutlich steigern. Im Inland dagegen halten sich die Firmen einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zufolge weiter zurück. 'Die Auslandsinvestitionen deutscher Industrieunternehmen erfahren im laufenden Jahr einen neuen Schub', hieß es in der am Dienstag veröffentlichten Umfrage unter 7.500 Unternehmen. Dabei visieren die Firmen vor allem Engagements in Osteuropa und China an.

  • Datum 15.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6NJX
  • Datum 15.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6NJX