1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Industrie drängt auf Bankenregulierung

Die deutsche Industrie drängt auf eine stärkere Regulierung der Finanzmärkte. Bisher werde "nur geredet und auf Nebenkriegsschauplätzen gekämpft", sagte Hans-Peter Keitel, Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI), dem "Handelsblatt". Vor allem die Standortinteressen einzelner Börsenplätze verhinderten weitere Reformschritte, sagte Keitel mit Blick auf den G20-Gipfel im Juni. Entscheidend sei für die Realwirtschaft, wie man "die Auswüchse der Spekulation an den Märkten begrenzen kann". Die Unternehmen sollten sich aber auch künftig gegen Risiken bei Währungsschwankungen oder bei Rohstoffpreisen absichern können. "Dagegen sollten reine Spekulationen, denen kein konkretes Gegengeschäft unterliegt, mindestens erschwert, in manchen Fällen sogar unterbunden werden", forderte Keitel.