1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medizinforschung

Individuelle Impfstoffe gegen Krebs

Wie bringt man das Immunsystem dazu, Tumorzellen als fremd zu enttarnen und anzugreifen?

Es gibt etwas, das Tumorzellen im Körper enttarnen und von gesunden Zellen unterscheiden kann: jede Tumorzelle hat an ihrer Oberfläche eine spezifische Struktur, kleine Eiweißmoleküle, auch Peptide genannt. Wenn man diese Moleküle identifizieren kann, dann kann das Immunsystem die Krebszelle bekämpfen. Wissenschaftler an der Uniklinik Tübingen haben es geschafft, die genaue Struktur einzelner Peptide aufzuschlüsseln. Mit diesen Informationen bauen sie dann die Eiweißmoleküle künstlich nach und stellen daraus einen Impfstoff her. Inzwischen kennen sie Millionen verschiedener Peptide, denn bei jedem Patienten sind sie anders. Noch ist es sehr aufwendig, diese Peptidcocktails für einen einzelnen Patienten herzustellen. aber die Forscher hoffen, ihre Erkenntnisse bald in der Therapie anwenden zu können.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema