1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Indischer Mobilfunker strebt nach Afrika

Der größte indische Mobilfunkkonzern Bharti Airtel steht kurz davor, im dritten Anlauf mit einer Milliarden-Übernahme in Afrika Fuß zu fassen. Der kuwaitische Telekomkonzern Zain kündigte am Mittwoch an, das Angebot der Inder für seine Afrika-Sparte über neun Milliarden Dollar anzunehmen. Die Verträge würden in den nächsten Tagen unterzeichnet. Bharti wolle sich nicht dazu äußern. Es wäre die zweitgrößte Übernahme eines indischen Konzerns im Ausland nach dem 13 Milliarden Dollar schweren Kauf des britischen Stahlkonzerns Corus durch Tata Steel vor drei Jahren.