1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Indische Bauern demonstrieren gegen Autofabrik

Tausende indische Bauern haben vor der Autofabrik des Tata-Konzerns im Unionsstaat Westbengalen demonstriert und die Rückgabe ihres Ackerlands gefordert. Der Autobauer habe ihnen nicht die zugesagte Entschädigung für die Beschlagnahme ihres Grund und Bodens gezahlt, erklärten die Teilnehmer der Protestveranstaltung am Sonntag. Die Firma hat ihre Fabrik auf rund 400 Hektar Land in der Ortschaft Singur nordwestlich von Kalkutta errichtet. Dort wird der sogenannte Nano gebaut, der Ende des Jahres zum Preis von rund 2.500 Dollar auf den Markt kommen soll - das billigste Auto der Welt. Die ständig wiederkehrenden Proteste könnten die Auslieferung allerdings noch verzögern. Am Sonntag waren fast 3.000 bewaffnete Polizisten im Einsatz, um das Werk zu schützen.