1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Indien zählt - Der zweitgrößte Staat der Erde erfasst in einem Zensus sein Milliardenvolk

Es wird schwierig, sich nicht zu verzählen, aber Indien probiert es. Bei der neuen großen Volkszählung, die nun begonnen hat, müssen rund eine Milliarde Menschen erfasst werden, zweieinhalb Millionen Helfer sollen dafür sorgen, dass das gelingt. Und da es nun mal dauert, bis eine Milliarde zu zählen, nimmt sich das Land bewusst Zeit, ein halbes Jahr, um die Daten zu sammeln. Seit 1872 gibt es rund alle zehn Jahre eine Volkszählung. Neu ist diesmal, dass auch Fingerabdrücke, Fotos und biometrische Daten registriert werden.

Video ansehen 01:18