1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Index eingebrochen

Die Konjunkturaussichten für Deutschland haben sich einer Umfrage zufolge im April weiter verschlechtert. Der Saldo der Konjunkturerwartungen in der monatlichen Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung ZEW unter Finanzmarktexperten sank auf 49,7 von 57,6 Punkten im März. Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 58,0 Zähler gerechnet. Die aktuelle Situation der Wirtschaft schätzen die Experten kaum verbessert ein, der entsprechende Index stieg nur um 0,2 Zähler auf minus 72,5 Punkte. 'Der Optimismus bei den Finanzanalysten weicht den Realitäten, die weitere Konjunkturerholung in diesem Jahr ist noch nicht gesichert', erklärte ZEW-Chef Wolfgang Franz.

  • Datum 20.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4vpV
  • Datum 20.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4vpV