1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

In Weimar ziehen eine Million Bücher um

Die Shakespeare-Jahrbücher ab 1865 haben als erste Bände am Montag (2.8.2004) ihren Platz im neu gebauten Tiefmagazin der Weimarer Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek gefunden. Rund eine Million Bücher werden bis Dezember das unterirdische Domizil in Weimars Zentrum beziehen. Der Umzug läute einen gravierenden Abschnitt vor der Eröffnung des im Herbst 2001 begonnenen Erweiterungsbaus ein, sagte Bibliotheksdirektor Michael Knoche in Weimar.

Damit würden erstmals seit der Goethezeit die Bestände der über 300 Jahre alten Bibliothek, die zuletzt in mehreren Außendepots untergebracht waren, wieder an einem Ort konzentriert. Mehr Informationen über das neue Tiefmagazin unter: www.swkk.de.

  • Datum 02.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5O8i
  • Datum 02.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5O8i