1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

In Marokko gibt es mittlerweile 16 Menschenrechtsorganisationen - Ein Porträt von Amina Bouayash. Vorsitzende

Zu den Ländern, in denen es Verbesserungen der Menschenrechtslage gibt, gehört Marokko. König Mohammed der 6., der seit nunmehr elf Jahren das Land regiert, hat die zum Teil finsteren Zeiten unter seinem Vater und Vorgänger Hassan nicht nur in vielen Bereichen beendet, sondern auch aufgearbeitet - bei allen Defiziten, etwa in Sachen Demokratie, die es immer noch gibt. So hat Marokko als erstes und bisher einziges arabisches Land eine Wahrheitskommission, die frühere Staatsverbrechen aufklärt. Amina Bouajash gehört sogar zu den Frauen, die in einer der mittlerweile 16 Menschenrechtsorganisationen Marokkos aktiv mitarbeitet, - und es gibt da noch eine Menge Arbeit.

Video ansehen 02:21