1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

In Lappland bei Rudolf, dem Rentier

DW-TV Reporterin Heidi Grot trifft in Lappland die Artgenossen von Rudolf, dem Rentier.

default

Was wäre der Weihnachtsmann ohne seine Rentiere? Nichts! Keine Geschenke, keine fröhlichen Kindergesichter, kein Rentier Rudolf. Dabei geht es den Tieren gar nicht gut. Klimawandel, Verkehr und und die Politik setzten ihnen und ihren Züchtern zu. DW-TV hat das Volk der Rentierzüchter, die Sami im Norden Schwedens, besucht.

DW-TV-Reporterin Heidi Grot hat sich aufgemacht zu den Sami. Noch heute lebt ein Teil dieser Ureinwohner Skandinaviens von der Rentierzucht im äußersten Norden Europas. Das größte Fest des Jahres ist um Weihnachten der Corral. Dann treiben die Dorfgemeinschaften ihre riesigen, frei in der Wildnis umherziehenden Herden zusammen und fangen ihre eigenen Tiere heraus. Doch das große Spektakel darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Rentiere bedroht sind. Der Klimawandel beschneidet ihren Lebensraum und damit die Lebensgrundlage vieler Sami. Von der Rentierzucht allein können die Sami heute nicht mehr leben.

Audio und Video zum Thema