1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

In der Wüste gestrandet

Eine Reihe von Männern trifft aus Libyen trifft in einem Flüchtlingscamp in Ras Ajdir, nahe der tunesisch-libyischen Grenze, ein (Foto: AP)

Mitten in der Wüste an der tunesisch-libyschen Grenze treffen immer mehr ausländische Flüchtlinge aus Libyen ein. In den vergangenen drei Wochen sollen mehr als 250.000 der Gastarbeiter, die zum Beispiel aus Eritrea oder dem Sudan stammen, in Nachbarländern wie Tunesien oder Ägypten gestrandet sein. (stg, ap)