1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

In der Schuldenkrise - Griechenland brauch 53 Milliarden Euro neuen Kredit

Griechenland steht vor einer Woche der Wahrheit. An den Finanzmärkten wird erwartet, dass das Land eine neue Staatsanleihe auflegen wird, doch das Interesse der Investoren daran dürfte eher gering sein. Finden sich keine Investoren, dürfte sich die Lage für Athen noch verschärfen. Die Krise Griechennlands hat derweil zu neuen Spannungen zwischen der Politik und den Finanzmärkten und den Banken geführt, die Euros Staaten wollen die Spekulanten bremsen. Die Menschen Griechenlands gehen nach wie vor auf die Strassen, sie wollen nicht allein die Zeche zahlen.

Video ansehen 01:09