1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

In der Höhle des Bären

Ein Braunbär planscht am Siebenschläfertag

In den Nachbarländern existieren im Gegensatz zum Bayerischen Wald Braunbären-Kleinbestände.

Vor einigen Jahrhunderten befand sich im heutigen Nationalpark Bayerischer Wald das "Reich der Bären". Einst in großer Stückzahl vertreten, wurde der letzte wilde deutsche Bär 1833 getötet. Im Bärengehege in Neuschönau können die braunen Riesen noch heute beobachtet werden, zusammen mit Wölfen, Luchsen und anderen Tierarten. In diesem Sommer gibt es an speziellen "Bärentagen" Führungen durch das Gehege. Dabei können sich Besucher den Pelztieren bis auf wenige Meter nähern und ihnen bei der Fütterung Kohlköpfe und andere Gemüsesorten geben.

WWW-Links