1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Amerika

In den USA winkt der größte Lottogewinn aller Zeiten

Weltweit konnte noch nie ein einzelner Lottospieler so viel gewinnen wie jetzt in den USA: 1,5 Milliarden Dollar liegen im Jackpot von "Powerball". Die Lotto-Hysterie greift um sich.

Schlangestehen vor einer Lotto-Annahmestelle in Kalifornien (Foto: AP)

Schlangestehen vor einer Lotto-Annahmestelle in Kalifornien javascript:;

Die märchenhafte Summe, - umgerechnet 1,38 Milliarden Euro - die bei einem Hauptgewinn mit fünf Richtigen und Zusatzzahl zum Gewinn steht, ist Tagesgespräch auf U-Bahnsteigen und in den Fabriken und Bürogebäuden in den USA. Die Medien überschlagen sich mit Vorschlägen, was mit der Rekordsumme, wie sie noch nie zuvor in einer Lotto-Ausspielung zu gewinnen war, alles möglich wäre. Zum Beispiel wäre ein Flug zum Mond denkbar.

Fünf aus 69 und eins aus 26

Bei der Lotterie "Powerball" werden fünf weiße nummerierte Bälle aus einer Trommel mit 69 Bällen sowie ein roter Ball aus einer Trommel mit 26 Bällen gezogen. Diese "Powerball"-Zahl muss für den Gewinn als letzte Ziffer auf dem Tippschein aufgedruckt sein. Tickets werden in 44 Bundesstaaten verkauft. Die Ziehung am heutigen Mittwochabend (23 Uhr Ortszeit) wird online sowie USA-weit von Hunderten Fernsehsendern übertragen.

Eine Angestellte verkauft einen Lottoschein (Foto: dpa)

Her mit dem Lottoschein!

Jackpot wurde immer größer

Der Jackpot ist seit Wochen nicht mehr geknackt worden und dadurch auf die Rekordsumme von 1,5 Milliarden US-Dollar gewachsen. Er könnte bei einem weiteren Ansturm auf die Annahmestellen und Online bis zur Ziehung noch etwas größer werden. Deutsche Tipper können wie alle anderen Ausländer offiziell nur teilnehmen, wenn sie sich in den USA aufhalten, etwa als Urlauber oder Geschäftsreisende.

Sollte ein Spieler jetzt den Jackpot knacken und das Geld als einmalige Barzahlung wünschen, käme er allerdings "lediglich" auf rund 930 Millionen Dollar. Die 1,5 Milliarden Dollar können laut der in Tallahassee (US-Bundesstaat Florida) ansässigen Lottogesellschaft nur in 29 Jahresraten ausgezahlt werden. Der US-Fiskus hält unnachgiebig seine Hand auf. Der Gewinn muss voll versteuert werden. Vielleicht reicht er dann doch nicht für ein Reise zum Mond.

wl/uh (dpa, afp)