1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Impfschutz angesagt

Zecke

Diese kleinen Blutsauger können höchst gefährlich sein

Wer einen Urlaub in Baden-Württemberg oder Bayern plant, sollte sich über Impfschutz Gedanken machen. Die beiden Bundesländer gelten als Zecken-Risikogebiete. Experten empfehlen, dass sich Reisende gegen die Folgen von Zeckenbissen impfen lassen. Die Empfehlung gilt allerdings nur für diejenigen, die sich in freier Natur aufhalten, etwa im Schwarzwald oder im Bayerischen Wald. Wer nur im Asphaltdschungel unterwegs ist oder in München das Oktoberfest besucht, braucht nicht zur Impfung, beruhigen Reisemediziner. Zecken können die gefährliche Virus-Infektion FSME übertragen.

WWW-Links