1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Imperio Argentina ist mit 92 Jahren gestorben

Die Sängerin und Filmschauspielerin Imperio Argentina, die in den 1930er-Jahren ein Weltstar war, ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Sie erlag in ihrer Wahlheimat in Benalmadena bei Malaga in Südspanien in der Nacht zum Samstag (23. August 2003) einem Herzleiden.

Imperio Argentina galt als die international bekannteste spanische Sängerin aller Zeiten. Sie war 1910 als Kind spanischer Eltern in Buenos Aires geboren worden, verbrachte aber einen großen Teil ihres Lebens in Spanien. Mit ihrem Ehemann, dem Regisseur Florian Rey, drehte sie in den 1930er-Jahren eine Vielzahl von Filmen, einige davon in Deutschland. Zu ihren Anhängern gehörte auch Adolf Hitler. Er bot der Künstlerin an, sich ganz in Deutschland niederzulassen. Dies lehnte sie jedoch ab, weil sie nicht zu einer Propagandistin des Nazi-Regimes werden wollte.