1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Immer mehr Menschen misstrauen den Banken

Nach zahlreichen Skandalen in der Finanzbranche schwindet das Vertrauen in Banker. Nur noch 37 Prozent der Menschen vertrauen Angestellten von Kreditinstituten, nach 45 Prozent im Jahr zuvor, wie aus einer am Freitag veröffentlichten GfK-Studie hervorgeht. Der Nürnberger Marktforscher hat für die Erhebung rund 17.300 Menschen in 16 europäischen Ländern und den USA befragt. Vor allem in Ländern, wo die Finanzkrise besonders weite Kreise zog, fielen die Sympathiewerte: In Großbritannien zum Beispiel sprach vor einem Jahr noch mehr als die Hälfte der Menschen Bankern ihr Vertrauen aus, jetzt nur noch jeder Dritte. In den USA rutschte der Index um 20 Punkte auf gut 40 Prozent. Deutsche Banker kommen wesentlich besser weg: Vor einem Jahr vertrauten knapp drei Viertel der Bundesbürger ihnen, heute sind es immer noch 63 Prozent.