1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Immer mehr Chinesen online

Die Zahl der Internetnutzer in China ist nach amtlichen Angaben im vergangenen halben Jahr drastisch in die Höhe geschnellt. Seit Jahresbeginn habe sich die Zahl der chinesischen Web-Surfer um mehr als ein Drittel erhöht, teilte das chinesische Informationszentrum für Internet in Peking mit. Demnach sind zurzeit knapp 46 Millionen Chinesen "online". Ende 2001 hätten dagegen erst 33,7 Millionen Chinesen Netzzugang gehabt. Insgesamt gibt es in China demnach 16,1 Millionen Computer, die über eine Internetverbindung verfügen. Mehr als 125.000 Web-Adressen mit der chinesischen Landeskennung ".cn" sind dem Bericht zufolge derzeit verfügbar.

Den Zahlen zufolge profitieren jedoch vor allem die Bewohner von industriellen Ballungsgebieten vom Internetzugang. 40 Prozent der Nutzer leben demnach in Peking, Schanghai oder Guangdong. Nur ein Prozent der chinesischen Netz-Surfer kommt aus dem verarmten Westen des Landes. Den Angaben nach sind fast 40 Prozent der "Online-Chinesen" 24 Jahre oder jünger.

  • Datum 23.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2VBW
  • Datum 23.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2VBW