1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Im Wodka-Land Russland sinkt Produktion von Hochprozentigem

Im Wodka-Land Russland geht die Produktion von Hochprozentigem zurück. Im ersten Quartal sank der Ausstoß von Wodka und anderen Getränken mit hohem Alkoholgehalt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40 Prozent, teilte die Nationale Alkohol-Vereinigung am Mittwoch in Moskau mit. Dagegen nahm die Produktion von Mischgetränken mit geringem Alkoholgehalt um 8,7 Prozent zu. Analysten führten den Rückgang bei Hochprozentigem vor allem darauf zurück, dass immer mehr Russen Wein und Bier trinken. Es werden in großem Stil preiswerte Weine aus Chile, Argentinien, Australien, Südafrika und Israel importiert. Französische Weine sind für den Durchschnittsrussen zu teuer.

  • Datum 12.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8G14
  • Datum 12.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8G14