1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Im Tunnel bleibt es düster

Die unter Gläubigerschutz stehende Betreibergesellschaft des Ärmelkanal-Tunnels betrachtet ihre Lage weiter als Besorgnis erregend. Eurotunnel-Chef Jacques Gounon kündigte am Montag an, noch in diesem Monat einen neuen Umschuldungsplan vorzulegen. Zu den Gläubigern gehört auch die Deutsche Bank. Der rund 50 Kilometer lange Tunnel zwischen Frankreich und Großbritannien wurde 1994 eröffnet. Während das Verkehrsaufkommen hinter den Erwartungen zurückblieb, häufte Eurotunnel durch die immensen Baukosten einen Schuldenberg an.

  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fpi
  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fpi