1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Motor mobil

Im Test: Mini Coupé

Mit dem Mini Coupé hat die Mini-Familie Anfang des Jahres sportlichen Zuwachs erhalten. Das zweisitzige Coupé sieht nicht nur sportlich aus, es ist auch sportlich. Auf dem alten Flughafen in Fürstenfeldbruck testen wir, was in dem kleinen Flitzer wirklich steckt. Beweisen muss sich das Topmodell, das Mini Coupé John Cooper Works mit 4-Zylindern, 1,6 Litern Hubraum, 155 kW, Turbolader und Direkteinspritzung. Damit schafft es den Sprint auf 100 in 6,4 Sekunden und 240 km/h Spitze. Für ordentlichen Fahrspaß sorgen die straff abgestimmten Federdämpfer und eine sehr direkte Lenkung.

Video ansehen 05:50
Das zweisitzige Coupé sieht nicht nur sportlich aus, es ist auch sportlich. Auf dem alten Flughafen in Fürstenfeldbruck testen wir, was in dem kleinen Flitzer wirklich steckt. Beweisen muss sich das Topmodell, das Mini Coupé John Cooper Works mit 4-Zylindern, 1,6 Litern Hubraum, 155 kW, Turbolader und Direkteinspritzung. Damit schafft es den Sprint auf 100 in 6,4 Sekunden und 240 km/h Spitze. Für ordentlichen Fahrspaß sorgen die straff abgestimmten Federdämpfer und eine sehr direkte Lenkung.