1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Im Schwarzwald startet die Skisaison

Am Wochenende gehen dort die ersten Lifte in Betrieb. Und nicht nur dort, auch anderswo in Deutschland und Europa bleibt es kalt und rutschig.

In Süddeutschland und den östlichen Mittelgebirgen muss nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auch am Freitag mit Schneefall gerechnet werden. Die Wintersportler wird das freuen: Am 1493 Meter hohen Feldberg sollen am Wochenende zwei der 38 Skilifte in Betrieb gehen.Zudem seien die ersten Loipen gespurt.

Nach dem Wochenende werde entschieden, wie es weitergehe. Die Wintersportsaison am Feldberg beginne damit knapp drei Wochen früher als im vergangenen Jahr. Damals waren die Lifte erstmals Ende November gestartet.

Der Schwarzwald ist das höchste Mittelgebirge Deutschlands. Zudem ist er das größte und bedeutendste Wintersportgebiet in Baden-Württemberg. Am Donnerstag lagen dort den Angaben zufolge rund 20 Zentimeter Schnee. Dies reiche zum Skifahren, hieß es. Für die kommenden Tage werden weitere Schneefälle erwartet.

is/at (dpa)