1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Im Niemandsland - Was Korea teilt

Sie ist vier km breit, 250 km lang und teilt Korea in eine nördliche und südliche Hälfte: die demilitarisierte Zone, auch DMZ genannt. Zum allerersten Mal durfte ein Kamerateam in dem unzugänglichen Grenzgebiet drehen.

doku Niemandsland Kim Hoon

Kim Hoon gehört zu einer Gruppe von Universitätsangehörigen, Forschern und Journalisten, die die DMZ erstmals erkunden dürfen.

Die DMZ verläuft quer durch die koreanische Halbinsel und schneidet nördlich von Seoul den 38. Breitengrad der bis zum Kriegsausbruch die Grenze zwischen beiden Staaten bildete. Sie steht unter UN-Verwaltung und stellt seit dem Ende des Korea-Krieges im Jahr 1953 sowohl das Symbol als auch die Realität der Teilung des Landes dar. Eine zivile Beobachtungsmission hat nun zum ersten Mal die Genehmigung erhalten, innerhalb der DMZ zu drehen.


doku Niemandsland Seargent Choi

First Sergeant Choi hilft jungen südkoreanischen Wehrpflichtigen dabei, mit der Einsamkeit des Wachtdienstes zurechtzukommen.

Gemeinsam mit dem südkoreanischen Schriftsteller Kim Hoon begibt sich das Kamerateam auf eine Erkundungsreise in das verbotene Niemandsland. Versteckte und verschwiegene Realitäten werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wie zum Beispiel der von den Nordkoreanern gebaute, bis tief in die südliche Zone reichende Infiltrationstunnel. Oder die von den Südkoreanern betriebene Spezialkaserne. Hier werden die psychischen Schäden der Soldaten behandelt, die tagelang einsam Wache halten müssen. Erstmals zu sehen sind auch die über ein halbes Jahrhundert alten Massengräber der russischen, amerikanischen, chinesischen und koreanischen Soldaten.


Sendezeiten:

DW (Amerika)


MI 06.04.2016 – 01:15 UTC
MI 13.04.2016 – 17:15 UTC
DO 14.04.2016 – 12:15 UTC

Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3

DW (Deutsch)

DI 05.04.2016 – 17:15 UTC
MI 06.04.2016 – 11:15 UTC
DO 07.04.2016 – 00:15 UTC
DI 12.04.2016 – 20:15 UTC
DO 14.04.2016 – 08:15 UTC
MO 18.04.2016 – 03:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8