1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Im Land, wo Milch und Honig fließen

Die Bäuerin Theresia Ellmaier ist zu Deutschlands erster Bio-Milchkönigin gekrönt worden. Bundesverbraucherministerin Renate Künast (Grüne) berief Theresia I. am Donnerstag (13.2.2003) auf der Messe BioFach 2003 in Nürnberg zur Botschafterin der ökologischen Landwirtschaft. Unterstützt wird die frisch geadelte Biobäuerin von Kronprinzessin und Kollegin Andrea I. Gemeinsam sollen die beiden Frauen ein Jahr lang durch deutsche Lande ziehen und die Bevölkerung über Biomilch-Produkte informieren.

Die beiden Bäuerinnen arbeiten im Alltag in Familienbetrieben und kennen die Alltagsprobleme der Biobauern von Jugend auf. Dies qualifiziert sie nach Ansicht von Künast besonders für ihre neue Aufgabe. Darüber hinaus bringen die beiden Landwirtinnen noch reichlich Zusatzqualifikationen mit: Die 22-jährige Theresia Ellmaier ist geübt im Elektrischen Schweißen, Betriebshelferin beim Maschinenring und Besamungstechnikerin. Die um zwei Jahre ältere Andrea Kreuzmair betreut nicht nur 32 Milchkühe, sondern ist auch noch staatlich geprüfte Hauswirtschafterin.

  • Datum 13.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3GSA
  • Datum 13.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3GSA