1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Im bedrohten Regenwald

Christopher Springate durchforstet den bedrohten Regenwald des Amazonas

default

Der Regenwald des Amazonas ist ein sensibles Ökosystem. Ohne diesen Regenwald würde sich das gesamte Weltklima verändern. Eine spezielle NGO für Biodiversität versucht jetzt mit internationaler Hilfe das Amazonasgebiet und seine Artenvielfalt zu retten. Christopher Springate reist durch drei große Nationalparks im Amazonasgebiet und zeigt das Projekt ARPA (Protected areas of the amazon). Der erste Park, so groß wie Israel, war früher ein Abholzungsgebiet für den Schiffbau, jetzt wurde das Abholzen komplett gestoppt. Wir zeigen wie sich der Regenwald erholt und sehen auch wie vom Aussterben bedrohte Schildkröten wieder ausgesetzt werden. Einer der drei Parks ist für die nachhaltige Nutzung freigegeben, das heißt, die Bevölkerung darf den Park in bestimmtem Umfang für das Abolzen von Lianen nutzen. (draus werden Körbe geflochten und Besen gemacht) Früher wurden alle Lianen abgeholzt. Im letzten Park fällt es den Naturschützern schwer, den Raubbau der Natur zu stoppen. In der Flusslandschaft werden immer wieder illeagle Abholzer festgenommen.