1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Im Bann der Düfte

Düfte sind mächtige Signal-, Lock- und Botenstoffe, die unseren Alltag und unser soziales Verhalten entscheidend beeinflussen. Was wir riechen, bestimmt unser Leben, ob wir wollen oder nicht.

16.03.2015 DW Doku Im Bann der Düfte Geruchstest

Wie stark sich ein geschädigter Geruchssinn auf unser Befinden auswirkt, versuchen Forscher in Wien herauszufinden.

Wie ferngesteuert reagieren wir darauf, richten unsere Meinungen, unsere Wünsche und - nicht selten beinahe wie unter Zwang - unser Handeln danach. Wohlgeruch ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, was wir rund um den Globus unter dem Gleichklang der Sinne verstehen und allumfassend mit Harmonie und Schönheit bezeichnen. So wurden Duftstoffe schon sehr früh eingesetzt, um bestimmte Wirkungen zu erzielen.

16.03.2015 DW Doku Im Bann der Düfte Indien

Seit Jahrtausenden werden in Indien Düfte für religiöse Rituale, die Heilkunde und für den täglichen Gebrauch verwendet.

Die erste Hochkultur, in der es beinahe schon so etwas wie eine Parfumindustrie gab, erblühte im alten Ägypten. Im Reich am Nil waren bereits raffiniert zusammengesetzte Duftessenzen sowohl für den sakralen als auch für den weltlichen Bedarf im beinahe alltäglichen Gebrauch. Düfte haben tiefe Wurzeln, scheinen mit Orten und Begebenheiten unauflöslich verbunden zu sein. Auf diese Weise transportieren sie Botschaften, die Emotionen auslösen. Das können Erinnerungen, Ahnungen oder Sehnsüchte sein. Düfte erzählen Geschichten von fernen Ländern und nahen Menschen. Und sie können uns zurückführen in die Kindheit und davontragen in die Welt unserer Wünsche und Träume.

16.03.2015 DW Doku Im Bann der Düfte Feinabstimmung

Parfumeur Abderrazzak Benchaâbane bei der Feinabstimmung einer neuen Duftkomposition.

Die Dokumentation zeigt, wie allgegenwärtig Düfte in unserem Alltag sind und welche Rolle sie bei Partnerwahl und Karriere spielen. In Grasse, der Welthauptstadt des Parfums, beobachten wir, wie aus Rosen und anderen Pflanzen kostbare Öle gepresst werden. In Wien treffen wir einen Inder, der maßgeschneiderte Duftkreationen anfertigt und in Marrakesch den Gartenarchitekten und Parfumeur Abderrazzak Benchaâbane, einen ehemals engen Mitarbeiter von Yves Saint Laurent. Dieser philosophiert in der Stadt der Düfte über ihre Bannkraft und wie sie uns einst am Ende aller Zeiten überdauern werden.



Sendezeiten:

DW (Europe)


SO 29.03.2015 – 20:15 UTC
MO 30.03.2015 – 08:15 UTC

London UTC +1 | Berlin UTC +2 | Moskau UTC +3

DW (Amerika)

SO 29.03.2015 – 17:15 UTC
MO 30.03.2015 – 10:15 UTC
MO 30.03.2015 – 20:15 UTC
DI 31.03.2015 – 04:15 UTC

Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3

DW (Asien)

SO 29.03.2015 – 17:15 UTC
MO 30.03.2015 – 00:15 UTC
MO 30.03.2015 – 13:30 UTC
MO 30.03.2015 – 20:15 UTC
DI 31.03.2015 – 10:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8