1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ikea legt im Krisenjahr zu

Die schwedische Möbelkette Ikea ist auch in der Krise kräftig gewachsen. Wie Konzernchef Mikael Ohlsson am Freitag in der Stockholmer Zeitung "Dagens Industri" angab, stieg der Umsatz in dem am 31. August abgelaufenen Geschäftsjahr auf die Rekordhöhe von 211 Milliarden Kronen (22,8 Mrd. Euro). Das entspreche einem Zuwachs von acht Prozent gegenüber dem ebenfalls von Wachstum geprägten Vorjahr.