1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IKB-Finanzchef geht

Der neue IKB-Chef Günther Bräunig greift bei der angeschlagenen Mittelstandsbank hart durch. Finanzvorstand Volker Doberanzke musste mit sofortiger Wirkung sein Amt niederlegen, wie die IKB am Dienstagabend mitteilte. Kommissarischer Nachfolger werde Dieter Glüder, den die IKB erst vor wenigen Tagen von der Förderbank KfW in den Vorstand geholt hatte. Damit sitzen bereits zwei Top-Manager der KfW auf Schlüsselpositionen der IKB - auch Bräunig kam von dort. Außerdem will die IKB die Veröffentlichung ihrer Quartalszahlen verschieben. Als neuen Termin nannte die Bank den 28. September, sofern die Deutsche Börse dem zustimme. Ursprünglich hatten die Zahlen am 14. August präsentiert werden sollen. Die IKB hatte sich in den USA mit einem Fonds verspekuliert und war danach in eine Krise gestürzt. Die Bank muss nun mit Staatshilfen und milliardenschweren Garantien der deutschen Kreditwirtschaft gestützt werden.