1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerverbände weltweit

Ikatan Guru Bahasa Jerman Indonesia Pusat (IGBJI)

Der indonesische Deutschlehrerverband vereint 40 Zweigverbände unter einem Dach. Bei so einem großen Land ist die Kommunikation untereinander nicht immer ganz einfach. Doch im Verband hat man Lösungen gefunden.

Ekadewi Indrawidjaja ist schon länger im indonesischen Deutschlehrervervand aktiv, als es manch andere Verbände überhaupt gibt: Seit 15 Jahren hat sie verschiedene Ämter im Vorstand inne. Seit Januar 2015 ist sie Präsidentin. Hauptberuflich arbeitet Ekadewi Indrawidjaja für das Goethe-Institut.

Deutsche Welle: Frau Indrawidjaja, Ihren Verband gibt es mit 45 Jahren schon fast ein halbes Jahrhundert, auch Sie selbst sind schon lange aktiv, seit diesem Jahr zum ersten Mal auch als Präsidentin.

Ekadewi Indrawidjaja: Ja, eigentlich sollte ich Anfang des Jahres in den Ruhestand gehen, aber ich verlängere meine Arbeit – mit weniger Stunden. Dann haben die Kolleginnen vom Verband mich gefragt: „Okay, aber jetzt hast du Zeit für uns.“ Lacht. Da konnte ich dann nicht mehr Nein sagen. Jetzt bin ich Vorsitzende.

Ihre Liebe zu Deutsch ist also so groß, dass Sie gar nicht aufhören wollen zu arbeiten?

Audio anhören 00:32

Hören Sie rein: Ekadewi Indrawidjaja spricht von ihren schönsten Deutschlehrermomenten

Ja, das kann man sagen. Zuerst ist es die Liebe zu der Arbeit, dann zu der Sprache und dann zu diesen vielen Kontakten. Es ist so interessant zu sehen, wie sich andere Leute in diesem Bereich entwickeln.

Ihr Verband hat 40 Regionalverbände und Indonesien besteht ja schon aus Tausenden Inseln. Wie funktioniert da Ihre Verbandsarbeit, sehen Sie sich überhaupt regelmäßig?

Lacht. Ja, das ist unser großes Problem. Treffen sind immer sehr schwierig. Wir versuchen, unsere nationale Tagung regelmäßig alle vier Jahre zu veranstalten. Aber leider haben wir damit immer wieder Schwierigkeiten. Hilfreich sind natürlich die Zweigverbände.

In letzter Zeit funktioniert die Kommunikation ziemlich gut durch Facebook und unsere Whatsapp-Gruppe. Es macht mich sehr glücklich zu sehen, dass es sogar in den Provinzen Lehrer gibt, die eine Facebookseite haben.

Vorstand des Deutschlehrerverbands Indonesien

Der Vorstand des indonesischen Deutschlehrerverbands

In den Zweigstellen finden dann auch die regelmäßigen Aktivitäten statt. Dort treffen sich die Mitglieder und besprechen zum Beispiel Unterrichtsprobleme. Einige Zweigstellen fördern auch die Sprachkenntnisse ihrer Mitglieder, indem sie freie Kurse anbieten. Die Besseren fördern dann die Schwächeren.

Und was ist die wichtigste Aktivität des Dachverbands?

Auf nationaler Ebene veranstalten wir jedes Jahr mit dem Goethe-Institut die nationale Deutscholympiade. Aber bevor es so weit kommt, passiert viel in den Provinzen: Die Schulen müssen ihre Kandidaten auswählen und in ihrer Stadt eine Art Vorwettbewerb machen und dann in jeder Provinz auch eine Provinz-Olympiade veranstalten. Die Gewinner von jeder Provinz kommen dann zu der nationalen Olympiade.

Das hört sich aber nach ganz schön viel Organisationsarbeit an…

Genau, ja. Aber ich habe den Eindruck, dass sich dadurch viel bewegt. Die Lehrer sind motiviert. Alle wollen zeigen, dass ihre Schüler die besten sind. Und der Preis ist ja am Ende, dass man nach Deutschland reisen kann zur internationalen Deutscholympiade. Jedes Jahr können sechs Schülerinnen und Schüler gewinnen.

In Indonesien gibt es derzeit ja einen regelrechten Deutsch-Boom. Woran liegt das?

Indonesien Deutschlehrerverband Gewinner 2015

Die glücklichen Gewinner der indonesischen Deutscholympiade 2015

Zum großen Teil liegt das vielleicht an dem PASCH-Programm (Anm. d. R.: „Schulen: Partner der Zukunft“) des deutschen Außenministeriums. Durch PASCH werden viele Schulen dazu bewegt, Standardprüfungen in den Oberschulen durchzuführen. Und das hat funktioniert. Und natürlich hat dieses Projekt auch die Lehrer stark gefördert.

Aber historisch hat Deutsch auch eine Bedeutung in Indonesien, weil wir nach der holländischen Besatzung das alte Curriculum der Holländer übernehmen mussten. Das war der Anfang. Mittlerweile gibt es viele deutsche Firmen oder indonesisch-deutsche Firmen in Indonesien.


Die wichtigsten Infos in Kürze:
Der indonesische Deutschlehrerverband (Ikatan Guru Bahasa Jerman Indonesia Pusat, IGBJI) wurde im Jahr 1970 gegründet und hat offiziell rund 400 Mitglieder. Der Verband besteht aus 40 Regionalverbänden, die über ganz Indonesien verteilt sind.

Vorstandsgremium:
・ Ekadewi Indrawidjaja (Präsidentin)
・ Ending Khoiruddin (Vize-Präsident)
・ Irene Risakotta (Beraterin)
・ Emy Widiarti (Sekretärin)
・ Dewi Kartika (IT)
・ Widiyatmoko (Öffentlickeitsarbeit)
・ Helmi Rosana (Schatzmeisterin)
・ Henny Liestiana
・ Dwi Yoga
・ Hartono Pangi
・ Anisah Shoumi

IDV-Kontaktperson: Ekadewi Indrawidjaja, ekdwi [at] hotmail.com

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema