1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

iGod, Pod-Prediger und Praystation

Um das Wort Gottes immer besser auch bei jungen Menschen zu verbreiten, wird der Vatikan zunehmend moderner: Nachdem der Heilige Stuhl bereits seit Jahren über eine aufwendige Webseite verfügt, setzt Radio Vatikan jetzt auch auf die bei Jugendlichen so beliebten iPods - Handteller große Audioplayer von Apple.
Seit dem Sommer können Interessenten unter dem Menüpunkt "podcasting" Audiodateien wie Predigten und Papst-Interviews aus dem Internet auf die Mini-Computer laden und überall und zu jeder Zeit über Kopfhörer abspielen. In der Jesuiten-Zeitschrift "Civiltà Cattolica" wurden jetzt die Pfarreien aufgefordert, nicht die Möglichkeit zu unterschätzen, das Evangelium online zu verbreiten. So wurde der "iPod" bereits in "iGod" umgetauft; zudem sollten Pastoren der Zeitschrift zufolge als "Pod-Prediger" auftreten und ihre Gemeinden in "Praystations" umwandeln, hieß es.
  • Datum 10.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Qc9
  • Datum 10.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Qc9