1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Iglo in neuer Hand

Der britisch-niederländische Lebensmittelkonzern Unilever trennt sich von einem Großteil seiner Tiefkühlsparte mit der Traditionsmarke Iglo. Das Unternehmen verkauft das Geschäft nach eigenen Angaben vom Montag für 1,7 Milliarden Euro an den Finanzinvestor Permira. Davon ist auch die Produktion an zwei deutschen Standorten betroffen. Unilever wollte sich schon länger von der Sparte trennen, da diese seit Jahren hinter den Zielvorgaben des Konzerns zurückgeblieben ist.

  • Datum 28.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/918U
  • Datum 28.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/918U